Main

BRP-Software Enterprise Edition

Auftragsvorbereitung


Nach Annahme des Angebots durch den Kunden kann die Bestätigung als Telefonnotiz, als Fax- oder E-Mail Anhang in Dateiform oder direkt vom Scanner erfasst werden.


Der zuständige Sachbearbeiter kann nun, sofern er den Auftrag nicht selbst entgegen genommen hat, ebenfalls wieder per Nachrichtensystem benach-richtigt werden. Im Nachrichtensystem kann jeder Anwender auch immer gleich erkennen, ob die versendete Nachricht auch gelesen wurde. Auf diesem Wege ist eine schnelle und verlustfreie Kommunikation im Unternehmen gewährleistet, ohne die üblichen Nachteile der Zettelwirtschaft. Der Sachbearbeiter wandelt nun das Angebot mit einem Knopfdruck in einen Auftrag um. Eventuell vorhandene Alternativpositionen werden vom ihm manuell entfernt, ggf. vorhandene Mengen an den Auftrag angepasst.

Bei der Übergabe kann bereits ein verantwortlicher AV Mitarbeiter festgelegt werden, der nun diesen Auftrag ab sofort stets in seiner Fertigungsübersicht sehen wird. Sämtliche im Angebot eingeplanten Materialien und Dateianhänge werden in den Auftrag kopiert und stehen nun auch hier als Referenz-dokumente zur Verfügung.


Nach Einblick in den Fertigungsterminplaner kann nun ein Lieferdatum eingetragen und die Auftragsbestätigung an den Kunden gesendet werden.


Auch hier erfolgt die Protokollierung wieder automatisch im integrierten DMS.

... Fertigungsvorbereitung